smart-speaker-vergleich

Smart Speaker Vergleich

 

Normale Lautsprecher spielen einfach „nur“ Musik. Smart Speaker können jedoch noch viel mehr. Im folgenden Smart Speaker Vergleich bekommt ihr eine Übersicht der aktuellen Geräte.

Was ist ein Smart Speaker?

Ein Smart Speaker ist ein Lautsprecher mit einer Assistenten Funktion. Es ist also möglich mit dem Lautsprecher zu „sprechen“ und dem Lautsprecher Aufgaben aufzugeben. Beispielsweise können einige Geräte das Wetter oder die Uhrzeit ansagen oder einen Timer stellen und Nachrichten vorlesen. Häufig werden die Smart Speaker auch in Verbindung mit Smart Home Produkten genutzt. Dann ist auch möglich die Raumtemperatur oder das Licht bei euch zu Hause zu steuern

Worin unterscheiden sich Smart Speaker?

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Systeme. Von Amazon gibt es Amazon Alexa, von Google gibt es Google Home und von Apple gibt es Siri. Diese drei System basieren auf unterschiedlichen Datenbanken und liefern daher unterschiedliche Antworten. Außerdem unterstützen die drei System nicht alle Drittanbieter.Beispielsweise unterstützt Amazon Alexa den beliebten Streaming Dienst Spotify sehr gut. Alexa kann in Spotify nach Titeln suchen und Playlists öffnen. Siri von Apple kann hingegen gerade einmal die Spotify App öffnen. Falls man also einen Drittanbieter unbedingt mit Alexa, Google Home oder Siri steuern möchte, sollte man die Kompatibilität vor dem Kauf eines Smart Speaker unbedingt prüfen.
Weiterhin gibt es natürlich einen unterschied in der Wiedergabequalität. Falls ihr den Smart Speaker auch als Lautsprecher nutzen möchtet, solltet ihr unbedingt auf die Wiedergabequalität achten. Falls für euch die Assistenten Funktion im Vordergrund steht, ist die Wiedergabequalität natürlich eher nebensächlich.

Amazon Alexa

Amazon hat mit dem Alexa System seit einigen Jahren einen sehr erfolgreichen Assistenten mit den dazugehörigen Smart Speakern auf dem Markt. Im Vordergrund steht natürlich die Anbindung zum online Kaufhaus von Amazon, jedoch ist das System keinesfalls auf diese Funktion beschränkt. Alexa kann über „Skills“ (so nennt Amazon den App-Store für Alexa) beliebig erweitert werden. Es gibt beispielsweise von radio.de, Philips oder auch BILD solche Skills, mit denen man einfach den Funktionsumfang erweitern kann. Außerdem gibt es bereits zahlreiche Smart Home Geräte die mit Alexa kompatibel sind und die man mit Alexa steuern kann.

Amazon Smart Speaker Vergleich

Echo Dot

Der kleinste und günstigste Smart Speaker von Amazon heißt Echo Dot. Er hat einen kleinen eingebauten Lautsprecher, der jedoch hauptsächlich für die Wiedergabe der Alexa Stimme geeignet ist. Wer Musik genießen möchte, kann jedoch über einen 3,5 mm Klinkenstecker oder über Bluetooth seine Stereo-Anlage oder aktiven Lautsprecher verbinden.

Amazon Echo

Der Amazon Echo ist größer und der Lautsprecher hat eine deutlich bessere Musikleistung. Der Amazon Echo wurde im November 2017 überarbeitet und ihn gibt es nun in der zweiten Version.

         

Echo Plus

Dies ist der größte und gleichzeitig teuerste Smart Speaker von Amazon mit der besten Wiedergabequalität. Auch der Echo Plus wurde im November 2017 überarbeitet und ihn gibt es nun auch in der zweiten Version.

Echo Show

Ganz neu im Sortiment hat Amazon den Echo Show, der neben einem Lautsprecher auch ein eingebautes Display besitzt.

Sonos One

Neu auf dem Markt ist auch der Sonos One. Er wird zwar von Sonos hergestellt, jedoch unterstützt er sämtlich Amazon Alexa Funktionen. Der Vorteil bei diesem Smart Speaker ist, dass sein Sound wirklich gut ist.

Google Home

Das Google Home System wird von Google entwickelt. Neben der Vielzahl an Funktionen bietet auch Google die Möglichkeit durch das Hinzufügen von Apps die Funktionen zu erweitern. Es gibt also auch bei Google Home zahlreiche Partner Apps

Google Home Smart Speaker Vergleich

Google Home Mini

Bei Google heißt der kleinste Smart Speaker „Google Home Mini“. Er bietet alle Google Home Funktionen, jedoch ist die Klangqualität nicht gut und es gibt auch keine Möglichkeit den Google Home Mini mit einem externen Lautsprecher zu erweitern.

Google Home

Neben dem eigentlichen System heißt auch der größere Smart Speaker von Google „Google Home“. Im Gegensatz zum Google Home Mini bietet dieser Smart Speaker einen vollwertigen Lautsprechen.

Sony LF-S50G

Sony bietet mit dem LF-S50G einen kabellosen Lautsprecher mit einem integrierten Google Assistenten. Der kleine runde Lautsprecher bietet sämtliche Google Home Funktionen und einen großartigen Musikgenuß.

Google Home vs Amazon Echo

Beide Systeme haben vielen Gemeinsamkeiten. Beide unterstützen dich bei kleinen Aufgaben, steuern Smart Home Geräte und unterstützten Apps von Drittanbietern. Der wichtigsten unterschied ist die gute Anbindung von Amazon Alexa an des Amazon online Warenhaus Amazon. Ihr könnt mit Alexa eure Einkaufsliste bei Amazon füllen und Artikel bestellen. Der zweite und vielleicht wichtigere Punkt ist die Qualität der Antworten. Es gibt momentan kein Ranking, welcher Assistent die besseren Antworten liefert, aber meiner Meinung nach liegt Google Home in der Qualität der Antworten vor dem Amazon Alexa System. Da beide Systeme sicherlich stetig weiterentwickelt werden, kann sich dies jedoch auch immer wieder ändern.

Apple Siri

Apple tritt mit Siri am Assistenten Markt an. Siri ist ursprünglich für die Nutzung auf dem iPhone, iPad und der Apple Watch entwickelt worden. Die Entwickler bei Apple haben jedoch nun auch die Beliebtheit von Smart Speakern erkannt und haben daher einen eigenen Smart Speaker entwickelt.

Apple Smart Speaker Vergleich

Apple HomePod

Der HomePod von Apple ist bis dato noch nicht erhältlich. Das Erscheinungsdatum des Apple HomePods wurde erst kürzlich auf das erste Quartal 2018 geändert.

Bose Revolve und Bose Revolve+

Der kleine Bose Revolve und der größere Bose Revolve+ unterstützen beide die Siri Funktion und sind damit die hochwertigsten Smart Speaker, die Apple Siri unterstützen.


Comments are closed.

Back to Top ↑